Wir sind für Menschen da Foto: 

IG BCE Altötting

Bezirk Altötting

Die IG BCE mit circa 670 000 Mitgliedern hat acht Landesbezirke und 44 Bezirke. Der Landesbezirk Bayern hat ca. 74.400 Mitglieder. Mit knapp 14.000 Mitgliedern ist der Bezirk Altötting der größte im Landesbezirk Bayern. Zum Betreuungsbereich der IG BCE Altötting gehören über 40 Betriebe in den Branchen Chemie, Kunststoff, Kali- und Steinsalz, Papier, Kautschuk und Feinkeramik, sowie 15 Vertrauenskörper und 2 Ortsgruppen. Insgesamt sind in den Gremien über 700 ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen aktiv in die Gewerkschaftsarbeit einbezogen.

Mehr Vielfalt wagen

Rund 400 Gewerkschafter aus ganz Deutschland kamen traditionell am ersten Dezemberwochenende nach Recklinghausen, um sich zu den wichtigen, aktuellen Themen der Migration und Integration auszutauschen. Mit Blick auf die Betriebsratswahlen 2018 lautete das Motto der diesjährigen Migrationstagung der IG BCE: „Unsere Mitbestimmung heißt: Mehr Vielfalt wagen.“  weiter

Christbaumaktion

Foto: 

LB Bayern

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder eine Mitgliederwerbeaktion, bei der jedes neu aufgenommene Mitglied ab 20. November 2017 und jeder Werber jeweils einen Weihnachtsbaum (im Wert bis zu 20 EUR /Baum) erhalten kann. Nähere Informationen gibt es bei euren Vertrauensleuten, euren Betriebsräten und im Bezirksbüro der IG BCE in Burghausen.  weiter

Politische Konfliktlinien zu lange wegmoderiert

Foto: 

Stefan Koch

„Das Platzen der Jamaika-Sondierung hat politische Konfliktlinien offengelegt, die zu lange wegmoderiert wurden", sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE zum Ende der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition auf Bundesebene.  weiter

Ausgezeichnete Betriebszeitungen

Foto: 

Christian Burkert

Beim Zeitungsmacherwettbewerb der IG BCE haben 56 Betriebszeitungen teilgenommen. Auf dem Gewerkschaftskongress wurden die ersten drei Sieger geehrt.  weiter

  • image description10.10.2017
  • Medieninformation XXI/45

Wahlen zum geschäftsführenden Hauptvorstand

Foto: 

Stefan Koch

Nach den Wahlen zum geschäftsführenden Hauptvorstand stellt sich das Führungsteam der IG BCE neu auf. Die Herausforderungen der Digitalisierung rücken künftig noch stärker in den Fokus der Gewerkschaft. Das spiegelt sich wider in einem eigenen Vorstandsbereich, den Francesco Grioli übernehmen soll. Der bisherige Landesbezirksleiter Rheinland-Pfalz/Saarland ist heute in den geschäftsführenden Hauptvorstand der IG BCE gewählt worden. Er folgt auf Peter Hausmann, der altersbedingt aus dem Gremium ausgeschieden ist.  weiter

Ehrenamtlicher Hauptvorstand gewählt

Foto: 

Stefan Koch

Bei der Wahl des ehrenamtlichen Hauptvorstands der IG BCE sind die Kandidaten zwar unbekannter, da sie im Gegensatz zum geschäftsführenden Vorstand eher im Hintergrund arbeiten. Ihre Arbeit wird dennoch von den Delegierten sehr gewürdigt: Bei der Vorstellung der Kandidaten gab es großen, teilweise euphorischen, Applaus für jede einzelne Kandidatur. Das zeigt die Wertschätzung für das Amt.  weiter

Nach oben